Willkommen auf unserer Website

 

 

 


  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (2)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (3)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (4)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (5)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (6)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (7)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (8)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (9)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (10)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (11)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (12)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (13)
  • Herzlich Willkommen! 011222-HP (15) (14)

 


 Tag der offenen Tür 2022 - Ein Video der Reporter-AG

 

Ausstellungseröffnung „Gesichter einer Flucht"

Zusammen mit einer Delegation unserer Schule und Vertretern der Stadt Voerde wurde in der Stadtbibliothek Voerde die Fotoausstellung „Gesichter einer Flucht“ des Asylkreis Haltern am See eröffnet. Die Ausstellung lässt Besucher in die Geschichten von Geflüchteten eintauchen, Besucher erhalten so nachhaltige Eindrücke.




„Stark im Konflikt“ zu Gast in der Comenius-Gesamtschule
Theaterstück und Training zu Gewaltprävention


Besonderen Besuch hatten die 8. Klassen der Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde. Das Düsseldorfer Ensemble „Steimel und Menschner“ führte ihr Stück „Tatverdächtige“ auf, das den Auftakt zum Antigewalttraining „Stark im Konflikt“ bildet. Im Anschluss an die Aufführung gingen die Klassen mit den Schauspielern, Theaterpädagogen und Anti-Gewalt-Trainern in ihre Klassen, um in speziellen Übungen zu lernen, Konflikten aus dem Weg zu gehen und Deeskalationsstrategien anzuwenden. Das „Stark im Konflikt“-Programm ist in Nordrhein-Westfalen seit 2000 etabliert und wurde bereits für mehr als 300.000 Schülerinnen und Schülern aufgeführt. Ermöglicht wurde die Durchführung des Programms durch die vom Bund im Rahmen des Programms „Aufholen und Ankommen nach Corona“ zur Verfügung gestellten Gelder.

 Im Zuge eines Gewaltpräventionstrainings wurde ein Theaterstück aufgeführt











 

E-Mail
Anruf